LANGEWEILE?

9.576 Veranstaltungen

200 Locations

Kulturveranstaltungen in der Metropole Ruhr

Veranstaltungssuche

Kulturbeiträge

Fußball – Kult und manchmal sogar Kunst

Ist Fußball Kunst? In den kommenden Wochen definitiv ja! Diverse Ausstellungen in der Metropole Ruhr begleiten die Spiele der Europameisterschaft und bringen Kunst und Kicken zusammen.

Traumzeit-Festival erneut vor spektakulärer Kulisse

Vom 21. bis 23. Juni erwartet die Besucher der Traumzeit im Landschaftspark Duisburg-Nord einmal mehr ein Festival mit vielfältigem Line-up. Das Spektrum reicht von Indie und Singer/Songwriter über Elektronik bis zum Postpunk. Kreative Musik an einem eigenwilligen Ort.

Zeitreise "inne Kolonie"

Wie war es damals, das Leben in der "Kolonie"? In einem Haus, auf zwei Etagen – und dennoch auf engem Raum mit der gesamten, großen Familie? In Kamp-Lintfort tauchen Besucher ein in die Welt der Bergmannsfamilien Anfang des 20. Jahrhunderts. Das "Haus des Bergmanns" lädt ein zur Zeitreise.

Radiant – Installationen aus Klang und Licht

Mit „Radiant“ zeigt das Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna noch bis zum 27. Oktober visuelle Klangwelten und strahlende Rauminstallationen. Die audiovisuelle Ausstellung lässt Besucher in eine Welt eintauchen, in der die Grenze zwischen Licht, Kunst und Technologie verschwimmt.

Blick in die Arbeitswelt unter Tage

Die „Untertagewelt“ macht in inszenierten Räumen, mit Medienstationen, Filmmaterial sowie Originalobjekten und Geräuschen im Bergebunker auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein die schwere Arbeit der Bergleute erlebbar.

Alles Gute, Route!

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Die Route Industriekultur wird 25 Jahre alt! Das ganze Jahr hindurch locken Aktionen und Events. Der Startschuss fällt am langen Jubiläumswochenende vom 29. Mai bis zum 1. Juni.

Kulturnachrichten

Weltgrößtes Streicherkonzert: Recklinghausen will ins Guinness-Buch

Recklinghausen (idr). Die Stadt Recklinghausen will mit dem weltgrößten Streicherkonzert ins Guinness-Buch der Rekorde einziehen. Mindestens 1.022…

Mehr dazu
Vier Förderpreise für Dokumentarfotografie vergeben

Essen (idr). Die Wüstenrot Stiftung hat gemeinsam mit dem Museum Folkwang in Essen vier Förderpreise für Dokumentarfotografie vergeben. Sie gehen an…

Mehr dazu
idr-Tipps

Metropole Ruhr (idr). Für den Ballettabend "Da Vinci Mode" des NRW-Juniorballetts im Opernhaus Dortmund erforschen vier Choreografen Gemälde mit…

Mehr dazu
Schauspiel und KJT Dortmund beim Westwind-Festival ausgezeichnet

Dortmund (idr). Die drei Preise des Kinder- und Jugendtheaterfestivals Westwind gehen an das Schauspiel und das Kinder- und Jugendtheater (KJT)…

Mehr dazu

Kulturinfo Ruhr

kir - das sind unendlich viele Möglichkeiten, die Kulturmetropole Ruhr zu erleben! Alle Ausstellungen, Theater-Inszenierungen, Tanzveranstaltungen, Opern, Konzerte, Lesungen und mehr auf einen Blick.

kir ist das Portal für die Kultur im Ruhrgebiet. Es präsentiert komprimiert und übersichtlich alle Termine, bietet Nachrichten und Hintergrundinformationen aus der Szene und informiert über Veranstaltungs-Locations.

kir, die App

das ist der individuelle Kulturplaner für die Hosentasche!

Lust auf Kultur und am Wochenende noch nichts vor? Nach Büroschluss spontan ins Konzert oder den Termin in der Nachbarstadt mit einem Theaterbesuch verbinden? Mit der neuen kir-App gibt‘s den ultimativen Überblick! Und das Beste: Dank Handy ist der individuelle Kulturplaner immer dabei. Praktisch, intuitiv und übersichtlich zeigt die kir-App Kulturtermine der Metropole Ruhr sortiert nach Daten, Sparten und Städten an. Mit dem persönlichen Profil lassen sich die Termine filtern, Veranstaltungen im Umkreis anzeigen oder neue Angebote in der direkten Nachbarschaft entdecken. Die kir-App wurde für Apple- und Android-Mobilgeräte entwickelt und kann im Apple App Store oder im Google Play Store kostenfrei heruntergeladen werden.

Kulturpartner: