LANGEWEILE?

10.145 Veranstaltungen

200 Locations

Kulturveranstaltungen in der Metropole Ruhr

Veranstaltungssuche

Kulturbeiträge

Von Codes und Klängen: Blaues Rauschen 2024

Es rauscht wieder im Ruhrgebiet, diesmal auch in Witten. Zum sechsten Mal, vom 24. Mai bis zum 8.Juni, blättert das Festival „Blaues Rauschen“ durch die eher experimentellen Seiten der Musik.
Sarah Belle Reid. Foto: VeranstalterSarah Belle Reid. Foto: Veranstalter

Radiant – Installationen aus Klang und Licht

Mit „Radiant“ zeigt das Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna noch bis zum 27. Oktober visuelle Klangwelten und strahlende Rauminstallationen. Die audiovisuelle Ausstellung lässt Besucher in eine Welt eintauchen, in der die Grenze zwischen Licht, Kunst und Technologie verschwimmt.

Blick in die Arbeitswelt unter Tage

Die „Untertagewelt“ macht in inszenierten Räumen, mit Medienstationen, Filmmaterial sowie Originalobjekten und Geräuschen im Bergebunker auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein die schwere Arbeit der Bergleute erlebbar.

Alles Gute, Route!

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Die Route Industriekultur wird 25 Jahre alt! Das ganze Jahr hindurch locken Aktionen und Events. Der Startschuss fällt am langen Jubiläumswochenende vom 29. Mai bis zum 1. Juni.

Hagener Köpfe – Industriegeschichte in Videoporträts

Eine neue Videoreihe der FernUniversität in Hagen erzählt die Industriegeschichte der Stadt in Familiengeschichten. Insgesamt sind fünf spannende Filme entstanden, die sehr persönliche Einblicke in die bewegte Historie Hagener Unternehmerdynastien geben.

Das Ruhrgebiet feiert die Industriekultur

Monumentale Industriebauten, kolossale Kulturerlebnisse – das ist eine perfekte Allianz. Genau die nimmt die neue Ausgabe des kir-Hefts in den Fokus.

Kulturnachrichten

Bedeutende Relikte in ehemaliger Oberhausener Synagoge entdeckt

Oberhausen (idr). Im Oberhausener Stadtteil Holten haben Fachleute in einer als Wohnhaus genutzten ehemaligen Synagoge bedeutende Zeugnisse für…

Mehr dazu
Sivan Ben Yishai gewinnt den Mülheimer Dramatikpreis 2024

Mülheim an der Ruhr (idr). Für ihr Stück "Nora oder Wie man das Herrenhaus kompostiert" wird die Dramatikerin, Regisseurin und Performerin Sivan Ben…

Mehr dazu
Internationales ComedyArts Festival Moers gibt Programm bekannt

Moers (idr). Mit einer Premiere startet das Internationale ComedyArts Festival Moers im September in seine 48. Auflage: Am Donnerstag, 12. September,…

Mehr dazu
Welterbe Zollverein feiert das Jubiläum der Route Industriekultur mit viertägigem Festprogramm

Essen (idr). Vier Tage lang steht das Welterbe Zollverein ganz im Zeichen der Route Industriekultur: Von Donnerstag, 30. Mai, bis Sonntag, 2. Juni,…

Mehr dazu

Kulturinfo Ruhr

kir - das sind unendlich viele Möglichkeiten, die Kulturmetropole Ruhr zu erleben! Alle Ausstellungen, Theater-Inszenierungen, Tanzveranstaltungen, Opern, Konzerte, Lesungen und mehr auf einen Blick.

kir ist das Portal für die Kultur im Ruhrgebiet. Es präsentiert komprimiert und übersichtlich alle Termine, bietet Nachrichten und Hintergrundinformationen aus der Szene und informiert über Veranstaltungs-Locations.

kir, die App

das ist der individuelle Kulturplaner für die Hosentasche!

Lust auf Kultur und am Wochenende noch nichts vor? Nach Büroschluss spontan ins Konzert oder den Termin in der Nachbarstadt mit einem Theaterbesuch verbinden? Mit der neuen kir-App gibt‘s den ultimativen Überblick! Und das Beste: Dank Handy ist der individuelle Kulturplaner immer dabei. Praktisch, intuitiv und übersichtlich zeigt die kir-App Kulturtermine der Metropole Ruhr sortiert nach Daten, Sparten und Städten an. Mit dem persönlichen Profil lassen sich die Termine filtern, Veranstaltungen im Umkreis anzeigen oder neue Angebote in der direkten Nachbarschaft entdecken. Die kir-App wurde für Apple- und Android-Mobilgeräte entwickelt und kann im Apple App Store oder im Google Play Store kostenfrei heruntergeladen werden.

Kulturpartner: